ו' כסלו ה' אלפים תשע"ח
6. Kislev 5778
23. November 2017

News

Leitartikel

Neue Spitze des liberalen Judentums: Rabbiner Walter Homolka neuer Vorsitzender der Union progressiver Juden in Deutschland K.d.ö.R.

30. Juli 2017 07. Aw 5777

Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka (Berlin) ist am 30. Juli 2017 zum neuen Vorsitzenden des liberalen Judentums in Deutschland gewählt worden. Die Wahl erfolgte im Rahmen der 23. Jahrestagung der UpJ in Bonn-Bad Godesberg.

Homolka: „Ich möchte dem liberalen Judentum in Deutschland eine starke Stimme geben. Dabei ist mir eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Zentralrat der Juden in Deutschland wichtig.“

Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka (geb. 1964) ist Rektor des Abraham Geiger Kollegs und Lehrstuhlinhaber für Jüdische Religionsphilosophie der Neuzeit an der Universität Potsdam.

Als Stellvertretender Vorsitzende wurde Deborah Tal-Rüttger (Jüdische Liberale Gemeinde Region Kassel) bestätigt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Inna Shames (Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Schleswig Holstein), Alexandra Khariakova (Landesverband Jüdischer Gemeinden in Nordrhein-Westfalen) und Dan Rattan (Liberale Jüdische Gemeinde Beth Schalom München).

Die Union progressiver Juden in Deutschland K.d.ö.R. wurde 1997 gegründet. Sie ist der Zusammenschluss von 26 liberalen Gemeinden in Deutschland mit rund 5.200 Mitgliedern.

Die Union progressiver Juden in Deutschland ist Mitglied der World Union for Progressive Judaism mit Sitz in Jerusalem, die als weltweit größte jüdische religiöse Organisation über 1.200 liberale jüdische Gemeinden mit mehr als 1,8 Millionen Mitgliedern in 50 Ländern vertritt.

Erstellt: 12.08.2017

Gottesdienste

24.11.2017 19:30 - 21:00

Wa-jeze - ויצא

25.11.2017 10:00 - 11:30

Wa-jeze - ויצא

01.12.2017 19:30 - 21:00

Wa jischlach - וישלח

News

 Leitartikel

Neue Spitze des liberalen Judentums: Rabbiner Walter Homolka neuer Vorsitzender der Union progressiver Juden in Deutschland K.d.ö.R.

30. Juli 2017 07. Aw 5777 Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka (Berlin) ist am 30. Juli 2017 zum...